SPIESS + KÜHNE
FUSS- UND Ganganalyse

FUSSANALYSE

Für die Fussanalyse verwenden wir je nach Ausgangslage und Problemstellung verschiedene, hochmoderne elektronische Messverfahren. Doch immer steht das persönliche Gespräch mit Ihnen und unsere umfassende Beratung im Zentrum.

Orthopädische Schuheinlagen

BELASTUNGSMESSUNG

Diese Methode digitalisiert Ihre Füsse mittels einer speziellen Messplatte und stellt sie in 2D und 3D dar.

Orthopädische Schuheinlagen

FUSS SCAN

Das gescannte Foto Ihres Fusses zeigt Druckstellen, Hornhautverdickungen und andere Auffälligkeiten.

Orthopädische Schuheinlagen

INNENSCHUHDRUCKMESSUNG

Dünne Messsohlen, die direkt in den Schuh eingelegt sind, messen die Belastung des Fusses im Schuh. Die Messung ist  mit und auch ohne einer korrigierenden Schuheinlage.

GANGANALYSE

Gerade Laufanfänger laufen zu Beginn oft zu viel und zu oft. Das Herz-Kreislaufsystem kann sich schnell anpassen. Muskeln und Sehnen benötigen jedoch bis zu 6 Monate um sich der veränderten Aktivität anzupassen. Zu gewissen Muskeldefiziten kommen oft noch bestehende Fussfehlstellungen oder falsches Schuhwerk dazu. Studien zeigen, dass rund 50% aller Läufer mindestens 1 Mal im Jahr verletzt sind. So verlieren viele Laufanfänger nach den ersten Verletzungen wieder die Freude am Laufen oder hängen die Laufschuhe wieder an den Nagel. Das muss nicht sein.

Eine Ganganalyse ermöglicht uns, die einzelnen Phasen der Bewegung in Fuss, Knie, Hüfte und Rücken optimal zu erfassen und Ihnen erkennbare Abweichungen zu erklären. Die Analyse rund um Ihre Bein- und Fussanatomie, Ihren Laufstil aber auch über Ihre Ausrüstung gibt auch Aufschluss darüber, wie Ihr aktuelles Gangbild bzw. Ihr Belastungsmuster aussieht. Dies wiederum kann bestehende Probleme erklären oder Sie auf Fehler in der Laufbewegung und mögliche Probleme in Zukunft aufmerksam machen.

Ablauf

Als Erstes besprechen unsere Fachspezialisten Ihre Situation und gehen auf Ihre Beschwerden, Alltagsgewohnheiten, sportlichen Aktivitäten und Ihre Erwartungen ein. Danach werden statische und dynamische Fussmessungen sowie einige Beweglichkeitstests gemacht.

Nach dem Einlaufen auf dem Laufband wird der Bewegungsablauf Ihres Körpers auf Video aufgenommen. Fehlstellungen werden mit Hilfe von Hochgeschwindigkeitskameras genau erkannt und können in Zeitlupe optimal visualisiert werden. Mit Hilfe der im Laufband integrierten Sensoren wird die Druckbelastung jedes einzelnen Schrittes gemessen. Ausgewertet werden die Daten mit einer speziellen Ganganalyse-Software. Die Videoaufnahmen werden je nach Situation mit und ohne Schuhe durchgeführt. Bringen Sie daher Ihre bestehenden Schuhe mit. Somit können wir Sie auch bei der Wahl des für Sie optimalen Schuhs noch besser unterstützen.

Im Anschluss erklären wir Ihnen die Mess- und Bildwerte und zeigen Ihnen die passende Lösung z.B. mittels einer individuellen Einlagenversorgung für Sport- oder Freizeit, Tipps für das geeignete Schuhwerk sowie Fussgymnastik und spezielle Trainingsübungen. Auch Ihr Arzt oder Therapeut kann die Analysedaten für die weitere Behandlung einsetzen. Die Daten werden auf einem Protokoll festgehalten.

Kosten

Gemäss OSM Tarif kostet die Analyse CHF 92.60 und wird nicht aus der Grundversicherung Ihrer Krankenkasse übernommen. Sie kann allenfalls bei der Zusatzversicherung geltend gemacht werden.

 

Zeit

Zeitlich sollten Sie ca. 60 Minuten für den Termin einberechnen.
Bitte bringen Sie eine enganliegende Hose, ein T-Shirt sowie ein Paar saubere Laufschuhe mit.

 

 

Termin vereinbaren

Laufsport

Dehn- und Stabilisationsübungen

Bitte machen Sie jede Übung pro Seite bzw. pro Fuss und Bein in 3x 12er Takt.

Link zur Playlist Dehn- & Stabilisationsübung